Urlaubsjahr pro Mitarbeiter einstellen

Mindestbesetzung pro Abteilungen festlegen

am 23.09.2015

Nicht überall fängt das Urlaubsjahr am ersten Januar des Jahres an. In Österreich zum Beispiel kann sich der Beginn des Urlaubsjahres am Einstellungsdatum des neuen Mitarbeiters orientieren. timetape bietet Ihnen ab sofort die Möglichkeit, das Urlaubsjahr flexibel einzustellen. Daneben gibt es jetzt auch eine Einstellung pro Abteilung, welche die Mindestbesetzung festlegt.

Festlegung eines unterjährigen Urlaubsjahres

In den Mitarbeiterstammdaten können Sie nun festlegen, ob das Urlaubsjahr eines Mitarbeiter am 01.01. des Jahres oder anhand des Einstellungsdatums berechnet werden soll. Die komplexen Berechnungen übernimmt timetape vollautomatisch für Sie im Hintergrund.

Mindestbesetzung in Abteilungen

Legen Sie jetzt auch fest, wieviele Mitarbeiter pro Abteilung mindestens verfügbar sein sollen. Sie können selbst wählen, ob dem Mitarbeiter bei der Beantragung seines Urlaubs ein Fehler oder nur eine Warnung angezeigt werden soll, wenn die Mindestbesetzung unterschritten wird. Diese Meldung wird ebenfalls bei der Eintragung von Abwesenheiten angezeigt.

zurück zur Übersicht

Jetzt Kontakt aufnehmen und beraten lassen!
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung