07.
Oktober

Resturlaub wird automatisch berechnet

Resturlaub automatisch berechnen und verfallen lassen

Resturlaub kann ab sofort automatisch in das Folgejahr übertragen werden. Die Funktion lässt sich für jeden einzelnen Mitarbeiter flexibel einstellen. In diesem Zug wurde auch die Urlaubsanspruchverwaltung in den Mitarbeiterstammdaten grundlegend überarbeitet, um für noch bessere Übersicht zu sorgen.

Resturlaub flexibel einstellen:

Ob und wann in Ihrer Firma der Resturlaub aus dem letzten Jahr verfallen soll, können Sie ab sofort in Ihren Firmeneinstellungen festlegen. Standardmäßig ist die Funktion inaktiv, was bedeutet, dass der Resturlaub nicht verfällt. Falls in Ihrer Firma Resturlaub verfällt, haben Sie außerdem die Möglichkeit bestimmte Mitarbeiter von dieser Regelung auszuschließen. Legen Sie dazu in den Mitarbeiterstammdaten fest, ab wann die Regelung für den betreffenden Mitarbeiter gültig sein soll.

Resturlaub automatisch berechnen:

Resturlaub, der ins nächste Jahr übernommen wird, kann jetzt vollautomatisch in Echtzeit durch timetape berechnet werden. Die Grundeinstellung sieht vor, dass der Resturlaub im ersten Jahr manuell durch Sie eingetragen und in den fogenden Jahren automatisch berechnet wird. 



«zurück zur Übersicht
Testen Sie den Urlaubsplaner 90 Tage kostenlos.